Handwerkermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag

Zahlreiche Attraktionen in der Altstadt

Am Sonntag, 18. März 2018 ist in der Herrenberger Innenstadt richtig viel geboten. Bereits zum vierzehnten Mal lädt der Gewerbeverein zum Handwerkermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag ein. Von 13 bis 18 Uhr werden die verschiedensten Handwerker – vom Schmied bis zum Bürstenmacher, vom Drechsler bis zum Holzofenbäcker – vor der historischen Altstadtkulisse ihr Können zeigen.

Die meisten Geschäfte haben geöffnet, viele haben sich etwas Besonderes überlegt. Der Sonntag ist also wie geschaffen für einen ausgedehnten Stadtbummel, der dank der vielen abwechslungsreichen Aktionen und Angebote zu einem außergewöhnlichen Einkaufserlebnis werden könnte. Der Handwerkermarkt, bei dem die teilnehmenden Betriebe und Aussteller ihr traditionelles Handwerk vorstellen, wartet mit vielen Highlights auf. Auf dem Marktplatz und in der gesamten Herrenberger Innenstadt mit Bronntor und Nufringer Tor präsentieren sie ihr traditionelles Handwerk. Da gibt es viel zu sehen!

An zahlreichen Stellen in der Altstadt ist für Bewirtung gesorgt.

Zu einer beliebten Tradition ist es geworden, dass an diesem Wochenende die Herrenberger Autotage in ihrem zweijährigen Rhythmus parallel dazu stattfinden.

Die musikalische Begleitung von Spielmann Petrus Fortunatus und Tomberg der Gaukler, nicht zu vergessen.

Tipps zu geöffneten Geschäften

Unter anderem dieseGeschäfte haben in der Innenstand für Sie zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet:

  • Alte Brennerei / Schulstraße
  • Papyrus Buchhandlung / Hindenburg Straße
  • Webster Stoffe / Tübinger Straße
  • Mode Zinser / Hindenburg Straße
  • Schuh Breitner / Bronngasse
  • Quick Schuh / Auf dem Graben
  • Deichmann / Nufringer Tor
  • Takko Fashion / Nufringer Tor
  • Kaupp Geschenke / Nufringer Tor
  • Mrs. Sporty / Nufringer Tor
  • Nufringer Tor mit Angeboten zum Handwerkermarkt
  • Autohaus Weeber am Bronntor
  • Radsport Holczer
  • Renschler Haushaltswaren mit Vorführungen / Tübinger Straße
  • Wohnidylle Gack und Natursteine Hirneise / Daimler Straße
Etliche weitere Geschäfte haben ebenfalls für Sie geöffnet und bieten Ihnen ihre guten Angebote und fachgerechten Dienstleistungen vor Ort an.

Marktplatz

Metallhandwerk – Bernd Schittenhelm

Manufaktur Bräuning – Dieter Bräuning

Unikate aus Walkwolle (Wickelstirnbänder, Hüte, Mützen, Handstulpen, Röcke, Schals und passende Accessoires) – Gerlinde Großkinsky

Bunte Moden und Dekoideen (Kunstrasentaschen, Holzschmuck, Stulpen, Merinoschals, Lederarmbänder und Gürtel aus pflanzlich gegerbtem Leder, Windrädchen, Bambuswurzeltiere, rostige Schilder, handgemachte Socken, Geldbeutel, Schmuck, Babymützen) – Sybille Irion-Singh

Individuelle Keramik – Carmen Niethammer

Kunst und Raum Drechslerei – Jo Maurer

Leckeres aus dem Holzbackofen Schlossbeck – Jürgen Engel

Schöne Dinge aus Holz – Kurt Huss

Puppenkleider – Silvia Braun

Edelsteine, Schmuck, Naturparfüms, handgedengelte Klangschalen, Räucherwok und Accessoires, Wohnaccessoires, Kunsthandwerk – Thomas Geiger

Bürstenmacher – Jo Reinke

Bewirtung – Café Ciao

Traktorpräsentation

 

Bronntor

Autohaus Weeber, Fahrzeuge (Seat, VW, Audi, Skoda)

Fahrschule Halanke, Kinderkarussell

Martin Mast Bewirtung: Straubezze, Lockenkartoffeln, 30 Sorten Senf

Klosternhof

1. Narrenzunft Herrenberg e.V. – Bewirtung

Schulstraße

Kettensägekunst – Michael Tamoszus

Alte Brennerei: Weinverkostung

Fromagerie: Käsepräsentation mit Verkostung

Adlerbrunnen

My Caravaning Gmbh: Ausstellung Miet-Reisemobile

Tübinger Straße

Holzkunst / Holzlampen / Fassdauben usw. – Mario Hartig

Selbstgenähtes: Brotkörble, Kulturbeutel, Kinderschürzen, Ziegenmilchseifen, Holzschilder, Kränze aus z.B. Buchs, Moos, Sträuße, Gestecke, Dekoratives aus Feinbeton – Miriam Schrade

Süßwaren, Folienballone – Dieter Perego

 

Bewirtung: Würste, Steaks und Pommes – Wolfgang Gerullis

Bronngasse

Handgemachte Pralinen, Gebäck, Macarons, hausgemachte Chutneys und Marmelade, gerolltes Eis – Bonilla Pralinenmanufaktur

Leckeres aus der Osterbackstube (Osterbrot mit Früchten, Osterhasen aus Buttermürbeteig), Brot des Jahres 2018, als Weltkulturerbe das Älbler Ur-Dinkelbrot – Bäckerei Baier

Nufringer Tor

Dorfgemeinschaft Tennental: Produkte aus der Käserei, Bäckerei, Gärtnerei, Einmachküche…

Friedrich-Fröbel-Schule, Schule für Menschen mit Behinderung: Verkauf von Projektarbeiten

GWW: Osterhasen, Textilartikel, Vogelhäuser, Karten …

Gärtnerei Schmid: Topfpflanzen, Kräuter, bepflanzte Gefäße

Manuela Sebastian: Nützliches und Schönes aus upcyceltem Material

Bewirtung durch Schmetterlinge e.V. Herrenberg

Stuttgarter Straße

Schuhe und Höschen – Ingrid Dogan

Keramik in Handarbeit hergestellt – Adelheid Hahn

Infostand – Schwäbischer Albverein

Holzwaren – Gerhard Gattenmeyer

Grußwort

Im Namen des Herrenberger Gewerbevereines heißen wir Sie in unserem schönen Herrenberg herzlich willkommen!

Der Frühling erwacht, die Natur wechselt ihr Kleid. Es wird farbig und damit steigt die Stimmung von uns allen.

Es ist wieder Zeit für den traditionellen Handwerkermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in Herrenberg.

Wir laden zum 14. Mal am Sonntag, 18.März 2018 ab 13 Uhr in unsere „feine Stadt, die fast alles hat“ ein, um mit Ihnen einen schönen Frühlingstag zu genießen.

In Herrenbergs Innenstadt wird geschmiedet, gesägt, genäht, geschlemmt und vieles mehr.

Zu einer weiteren beliebten Tradition ist es geworden, dass an diesem Wochenende die Herrenberger Autotage in ihrem zweijährigen Rhythmus parallel dazu stattfinden.

Das leibliche Wohl und die musikalische Begleitung von Spielmann Petrus Fortunatus und Tomberg der Gaukler nicht zu vergessen.

Ebenso haben die Herrenberger Geschäfte wieder von 13 -18 Uhr für sie geöffnet und erwarten Sie zu einer individuellen Beratung, die Sie nur vor Ort bekommen. Erleben Sie die Fachgeschäfte mit Ihren zahlreichen Angeboten und Aktionen.

Alle Mitglieder des Gewerbevereines wünschen unseren Besuchern und allen Beteiligten einen erfolgreichen und erlebnisreichen Tag.

 

Dirk Graf
Vorstandsmitglied des Herrenberger Gewerbevereines